Weiterbildung

EFKffT im Metallbauerhandwerk

Refreshkurs

Eine EFKffT ist verpflichtet, sich in seinem Fachbereich weiterzubilden. Bei fehlender Nachqualifizierung erfüllt die EFKffT nicht mehr die Voraussetzung für eine Fachkraft und die bescheinigte Qualifizierung ist hinfällig. In der Regel genügt eine Nachqualifizierung im Abstand von 3 Jahren.

Die Innung für Elektro- und Informationstechnik bietet deshalb regelmäßig Auffrischungslehrgänge an, die einerseits die Weiterentwicklung im elektrotechnischen Bereich behandeln, vor allem aber auch dem Betriebs-/Firmeninhaber und der verantwortlichen Elektrofachkraft dienen, Sie weiterhin zur befähigten Person (auf Grundlage der Betriebssicherheitsverordnung § 2 (6) und den Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS 1203) zu berufen.

EFKffT im Metallbauerhandwerk

  • Wiederholung, Auffrischung und Nachqualifizierung

Eine bestandene EFKffT-Prüfung nach DGUV Grundsatz 303-001.

Gaby Fröschel, Ronny Niessner

Bertram Gutjahr, Maximilian Wächter

Raum 221

NummerDatumZeitenHinweis
19-821-02 21.09.2019 von 08:00 bis 15:30 UhrSamstag
20-821-01 01.02.2020 von 08:00 bis 15:30 UhrSamstag
20-821-02 19.09.2020 von 08:00 bis 15:30 Uhr Samstag
21-821-01 30.01.2021 von 08:00 bis 15:30 Uhr Samstag
  • 99,– €
  • inkl. Lehrgangsunterlagen und Getränke

Teilnahmebescheinigung

Neuigkeiten

Freitag, 2. Oktober 2020 , 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Abend der Ausbildung

An diesem Abend werden von den Innungsfachbetrieben, welche jedes Jahr mehr als 50 Ausbildungsplätze in der Region für Jungen und Mädchen anbieten,…

Mittwoch, 14. Oktober 2020 - Mittwoch, 14. Oktober 2020

Termine der Gesellenprüfung Teil 1 Sommer 2020

(verschoben wg. Corona-Pandemie)